Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Bananenschnitten. Renate Ebner, Behindertenbetreuerin aus Loosdorf.

Zubereitung: Dotter und Eiklar trennen. Eiklar zu Schnee schlagen, Dotter, Staubzucker, Vanillezucker verrühren. Schnee und Mehl unter die Dottermasse heben und auf ein Butterpapier belegtes Blech streichen, im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad ca. 15 Minuten backen. Die ausgekühlte Masse mit Marillenmarmelade bestreichen, Bananenscheiben drauflegen. Puddingcreme während des Backens zubereiten. Pudding laut Packungsanleitung kochen, Vanillezucker und Margarine mit der Schneerute in den lauwarmen Pudding einrühren. Auskühlen lassen, anschließend über die Bananen streichen. Schokoglasur flüssig machen und darüber gießen und auskühlen lassen. Beim Servieren, ein gesüßtes Schlagobers dazugeben. Gutes Gelingen und guten Appetit wünscht Renate Ebner.

ZUTATEN
 6 Eier
 12 dag Staubzucker
 1 Pck. Vanillezucker
 12 dag Mehl
 Marillenmarmelade
 5 - 6 Stk. Bananen
 1 - 2 Schokoglasuren
Puddingcreme:
 1,5 Pck. Vanillepuddingpulver
 1 l Milch
 1 Psk. Vanillezucker
 1 Kappe Rum
 10 dag Margarine