Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Birnensoufflé mit Nougat. HELMUT ZIEDE bereitet etwas Süßes zum Nachtisch.

Zehn Souffléförmchen mit Butter ausstreichen und mit Kristallzucker ausstreuen.
Topfen, Dotter und die Hälfte Zucker verrühren. Eiklar mit dem restlichen Zucker zu steifem Schnee schlagen, Birnensaft, Mehl und Schnee in die Topfenmasse einheben. Die Masse bis zu zwei Drittel der Höhe in die vorbereiteten Formen füllen, und bis zu 25 Minuten im Wasserbad garen.
Für die Nougatsauce die Milch mit Schlagobers erhitzen und Nougat und Schokolade darin langsam schmelzen lassen. Anschließend die Masse abkühlen lassen.
Die Nougatsauce in Form eines Spiegels auf den einzelnen Tellern verteilen, einen Streifen Obers eingießen und mit einer Nadel verziehen.
Jeweils ein Birnensoufflé in die Mitte des Spiegels setzen und mit feinen, nicht geschälten Birnenspalten garnieren.

ZUTATEN
50 dag Topfen, 7 Eier,
10 dag Zucker,
2 Pkg. Vanillezucker
3 dag Mehl, 4 cl Birnensaft.

Nougatsauce:
0,20 l Milch, 0,20 l Schlagobers,
20 dag Nougat,
10 dag Schokolade, 1 Birne;
Obers zum Garnieren,
Butter und Kristallzucker für die Formen.