Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Biskottenpyramide. LEOPOLDINE HOLLAUFs süße Versuchung.

5 dag Staubzucker, 300 ml Milch und die Paradiescreme drei Minuten mit dem Mixer steif schlagen und anschließend kalt stellen.
Die erweichte Butter, 5 dag Zucker sowie den Eidotter und die erweichte Kochschokolade schaumig rühren. Die inzwischen erkaltete Paradiescreme löffelweise untermengen und nochmals kalt stellen.
Auf einer länglichen Pappendeckelunterlage die Biskotten in Rum getunkt, mit der Masse bleistiftstark bestreichen und zu einer Pyramide aufschichten. Mit der restlichen Creme seitlich glattstreichen und mit Schokostreusel bestreuen.

ZUTATEN
10 dag Staubzucker
1/4 kg Butter
25 dag Kochschokoldae
1 Eidotter
40 Biskottten
1 Packung Paradiescreme Vanillegeschmack
300 ml Milch
Schokostreusel
etwas Rum