Erstellt am 22. August 2011, 08:42

Blitzschnelle Biskuitroulade. Gerhard Wagner, Trainer der Gloggnitzer Damen

Die Eier und den Zucker mit dem Mixer so lange verrühren, bis die Masse sich hell und schaumig-locker zeigt.
Das Mehl und Backpulver gut vermischen und unter die zuvor schaumig gerührte Masse ziehen. Nicht zu heftig und nicht allzu lange rühren, nur gut vermischen.
Diese Masse sodann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen und bei 200 Grad 10 Minuten lang backen.
Die Arbeitsfläche der Küche mit etwas Zucker bestreuen und das noch heiße Biskuit darauf stürzen. Backpapier abziehen und die Roulade mit Marmelade bestreichen. Danach unbedingt sofort einrollen.
Man kann die Roulade natürlich mit jeder beliebigen Masse (z. B. Yoghurt und Früchten) füllen. Mit Nutella bestrichen und mit Bananenscheiben belegt, schmeckt sie ebenfalls sehr gut!

ZUTATEN
3 goße Eier
125 g Zucker
125 g Mehl
½ Teelöffel Backpulver
Marillenmarmelade oder
andere Füllungen