Erstellt am 24. Januar 2011, 09:27

Die Schnitte des Kardinals. ROSWITHA SCHWARZ bäckt gerne gut und süß.

Auf einem Backpapier muss man zu Beginn zwei mal drei Streifen mit Abstand zwischen den Dreier-Streifen Schnee spritzen. Dann muss man bei den zwei mal zwei-Streifen dazwischen die Biskuitmasse spritzen. Bei 170 Grad Celsius sodann mit Heißluftungefähr 30 Minuten backen.
Dann sollte man die Schnitte auskühlen lassen, am besten über Nacht.
Nachdem sie ausgekühlt ist, aus dem Herd herausnehmen und in der Mitte auseinanderschneiden. Mit einem Messer in der Folge am Rand ablösen und vom Papier abziehen.
Auf eine Masse sollte man dann die Creme streichen und die andere Masse einfach drauflegen.

ZUTATEN
1. Masse: 8 Eiklar, 20 dag Kristallzucker, cremig schlagen

2. Masse: 8 Dotter, 2 ganze Eier, 8 dag Kristallzucker, schaumig schlagen, 8 dag Mehl dazuheben

Creme: 2 mal ¼ l Schlagobers, 1 Teelöffel Zucker, 1 Teelöffel löslicher Kaffee, Sahnesteif