Erstellt am 22. März 2008, 00:00

Eierlikör-Torte. Rezepttipp von ERIKA BUCHRIEGLER, Gemeindebäuerin aus Hollenstein.

Zubereitung:
Die erweichte Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Danach Eier trennen. Jeden Eidotter einzeln unterrühren. Im Anschluss Eierlikör zufügen. Die geriebenen Mandeln, das Backpulver und die geriebende Schokolade vermischen und langsam unterheben. Eiklar zu Schnee schlagen und ebenfalls langsam unterheben. Den Teig bei 160 Grad ca. 60 Minuten backen. Torte auskühlen lassen. Anschließend den Schlagobers mit 2 Packungen Sahnesteif schlagen, die Torte damit bestreichen und einen Rand spritzen. Gelantine auflösen in 1/8 l Eierlikör einrühren und auf die Torte gießen.

ZUTATEN
12 dag Butter
12 dag Zucker
Vanillezucker
6 Eier
3 EL Eierlikör
30 dag Mandeln gerieben
2 TL Backpulver
15 dag Schokolade (gerieben)
1 Blatt Gelantine
1/2 l Schlagobers
2 Sahnesteif
1/8 l Eierlikör