Erstellt am 13. Oktober 2010, 12:51

Eiskipferl oder Rumschnitten. IRMGARD PEICHEL aus Magersdorf verrät ihre Lieblingsmehlspeisen.

Staubzucker mit Butter, Dotter und erweichter Schokolade schaumig rühren. Mehl und Eischnee dazumengen. Auf ein befettetes und bemehltes Blech streichen und bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen.
Für die Eiskipferl eine Glasur von 1 Eiklar, Staubzucker nach Bedarf und Saft einer halben Zitrone nur mit einem Kochlöffel gut rühren, bis die Masse streichfähig ist. Auf die noch warme Masse aufstreichen und sofort mit einem kleinen runden Stecher Kipferl abstechen und gleich daneben auf ein mit Butterpapier belegtes Brett legen und übertrocknen lassen.
Für die Rumschnittenglasur Staubzucker mit Rum nach Bedarf rühren und ebenfalls auf die noch warme Masse streichen. Überkühlt in beliebige Formen schneiden.

ZUTATEN
 16 dag Staubzucker
 16 dag Butter
 4 Dotter
 16 dag erweichte Schokolade
 16 dag Mehl
 4 Eiklar
Glasur Eiskipferl:
 1 Eiklar
 Saft einer halben Zitrone
  Staubzucker
Glasur Rumschnitten:
 30 bis 35 dag Staubzucker  n Rum