Erstellt am 07. September 2008, 07:00

Erdbeer-Tiramisu. DR. BIRGIT KAPFINGER -BRUCKNER stellte der NÖN ihr Lieblingsrezept vor.

Dr. Birgit Kapfinger-Bruckner, Ärztin für Allgemeinmedizin, Homöopathie und Akupunktur aus Stripfing, verriet uns ihr Lieblingsrezept.
Zubereitung: Schlagobers steif schlagen, Zucker, Zitronensaft, Joghurt und Rahm unterheben.

Erdbeeren waschen, entstielen, ein paar Beeren beiseite legen, die restlichen Erdbeeren in kleine Stücke schneiden oder grob zerdrücken und untermischen.
Die Biskotten mit einem Schuss Kirschrum tränken und den Boden einer flachen Auflaufform damit auslegen. Ein Drittel der Joghurtcreme darauf streichen, danach folgen noch zwei Lagen Biskotten und Joghurtcreme.

Das Tiramisu ungefähr 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Kurz vor dem Servieren werden die restlichen Beeren halbiert und das Tiramisu damit garniert.
Für Kinder können die Biskotten auch in Erdbeersaft statt Kirschrum getunkt werden.

ZUTATEN
1 Becher Vanillejoghurt
1 Becher Rahm
1 Becher Obers
3 EL Zucker
1 EL Zitronensaft
1 Packung Biskotten
200 g Erdbeeren