Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Feiner Apfelkuchen. Rezepttipp von ANNA JUNGWIRTH, Günzing, begeisterte Köchin.

Zubereitung:
Für die Fülle werden die Äpfel in Spalten geschnitten und nicht ganz weich gedünstet, aus dem Sud gehoben und kalt gestellt.
Für den Teig werden Butter und Zucker schaumig gerührt. Die Eier kommen nach und nach dazu, ebenso die Zitronenschale. Zum Schluss wird das Mehl hineingerührt. Die Tortenform mit einem Durchmesser von 24 Zentimeter wird mit Backtrennpapier ausgelegt.
Die Hälfte des Teiges wird nun hineingestrichen und danach kommen die ausgekühlten Apfelspalten darauf. Den restlichen Teig darüber geben und im auf 175 Grad vorgeheizten Rohr goldgelb backen.

ZUTATEN
Zutaten für die Fülle:
200 ml Wasser
7,5 dag Zucker
3 Esslöffel Zitronensaft
etwas geriebene Zitronenschale
1 Zimtstange
½ kg säuerliche Äpfel

Zutaten für den Teig:
20 dag Butter
15 dag Zucker
4 Eier
20 dag Mehl
Zitronenschale