Erstellt am 20. Dezember 2011, 08:35

Feiner Nusskuchen. MARIA JAKSIK, NÖN-Leserin aus Dürnkrut.

Zubereitung: Eier, Zucker, Vanillezucker und Butter schaumig rühren.
Mehl mit Backpulver mischen und mit Milch und Nüssen unter die Eimischung rühren.
Eine Kastenform mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben.
Backrohr vorheizen, den Teig in die Kuchenform leeren und eine Stunde lang bei 175 Grad backen.
Den fertigen Nusskuchen aus dem Backrohr nehmen, aus der Form stürzen und auskühlen lassen. Kuchen mit Marmelade bestreichen und mit Schokoladeglasur überziehen.

ZUTATEN
Teig:
220 g Zucker
100 g Butter
2 Stk. Eier
1/4 l Milch
200 g Nüsse (gerieben)
160 g Mehl
1/2 Pkg. Backpulver
1 Pkg. Vanillezucker
Dekor:
Marillenmarmelade
Schokoladeglasur