Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Festliche Patriziakipferl. HEIDI FAHRNBERGER / Sekretärin aus Blindenmarkt.

Die vier Eiklar mit dem Zucker über dem Dunst dickschaumig schlagen. Danach die geriebenen Nüsse und das gesiebte Mehl unter den Schaum heben. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech Kipferl spritzen und im vorgeheizten Backrohr bei 160 Grad 20-25 Minuten backen.
Den Schlagobers mit der Kochschokolade über Dunst erweichen und erkalten lassen.
Dreiviertel der Creme aufschlagen und die ausgekühlten Kipferl mit der Creme füllen.
Die restliche Creme kurz anwärmen und einen Klecks auf die zusammengesetzten Kipferl geben.
Zum Schluss mit den gerösteten Mandelplättchen belegen.

ZUTATEN
 4 Eiklar

 32 dag Zucker 

 17 dag Nüsse

 3 dag Mehl

 0,25 Liter Schlagobers

 25 dag Kochschokolade