Erstellt am 06. Juli 2008, 07:00

Gebackene Apfelscheiben. Rezepttipp / HERMANN WIDY, Pastoral-Assistent in der Pfarre Korneuburg.

Zutaten für 4 Portionen:
4 Äpfel
2 Zitronen
2 EL Rum
100 g Staubzucker
Fett zum Backen
Für den Backteig:
ca. 180 g Mehl
200 ml Weißwein
etwas Öl oder flüssige
Butter, 3 Eier, Salz,
50g Kristallzucker,
Staubzucker, Zimt

Zubereitung:
Äpfel schälen, Kerngehäuse ausstechen und Äpfel in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Apfelscheiben mit Zitronensaft, Rum und Staubzucker marinieren.

Inzwischen den Wein-Backteig herstellen: Mehl mit Eidottern, Weißwein, etwas Öl oder flüssiger Butter und Salz verrühren. Eiklar mit Kristallzucker zu Schnee schlagen und vorsichtig unter den Weinteig heben.

Fett erhitzen, Apfelspalten durch den Backteig ziehen und schwimmend ausbacken.

Auf Tellern anrichten, Preiselbeeren dazugeben und mit Zimt und Staubzucker bestreuen.
Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten
1 Portion enthält
2010 kj oder 480 kcal.

GUTEN APPETIT!