Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Gebackenes Osterlamm. Christa Gattarosa, Pensionistin aus Wiener Neustadt

Backofen auf 170°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Lamm-Backform mit Öl ausstreichen und mit Mehl ausstauben.
Mehl und Backpulver versieben. Eier trennen. Eidotter mit 70 g vom Staubzucker, Salz, Vanillezucker und abgeriebener Zitronenschale gut schaumig (mind. 10 Min.) rühren. Öl unter ständigem Rühren langsam einlaufen lassen. Eiklar mit übrigem Staubzucker zu Schnee schlagen. Zuerst Mehlmischung, dann Eierlikör in die Öl-Masse heben. Zuletzt den Schnee behutsam unterheben. Masse in die vorbereitete Lammform geben und im Backofen auf unterster Schiene ca. 35 Minuten backen.
Osterlamm aus dem Backofen nehmen, etwa 10 Min. rasten lassen, die Form abnehmen und Osterlamm mit Staubzucker bestreuen.

ZUTATEN
3 Eier
130 g Staubzucker
1 Prise Salz
1 Packung Vanillezucker
1/2 Stück Zitrone (abgeriebene Schale)
130 ml Öl
130 g Mehl
1/2 Packung Backpulver
130 ml Eierlikör