Erstellt am 27. April 2011, 08:10

Glühwein- Gugelhupf. ELISABETH DUCH, Inhaberin Hotel Eldu in Zistersdorf.

Zubereitung: Eier trennen, Dotter mit Zucker schaumig rühren. Eiklar zu Schnee schlagen und gemeinsam mit den Bröseln unterheben. Eine Gugelhupfform gut fetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Den Teig einfüllen und im vorgeheizten Backrohr, auf der mittleren Schiene bei 160 Grad 40 Minuten backen. Gugelhupf aus der Form nehmen, in eine größere Schüssel stellen, den heißen Glühwein behutsam darübergießen und kaltstellen. Die Gugelhupfstücke in einer Schale mit dem Wein anrichten.
Der Gugelhupf behält seine Konsistenz über viele Tage.

ZUTATEN
Gugelhupf:
4 Stk. Eier
7 dag Zucker
7 dag Brösel
Glühwein:
1,5 l Weißwein
1,5 l Wasser
6 EL Kristallzucker
Zimtrinde
Gewürznelken
fein geriebene Zitronen- und Orangenschalen