Erstellt am 30. November 2011, 09:01

Grammel- Bäckerei. HERMINE KOLM aus Rudmanns bäckt nach einem Rezept ihrer Oma.

Die faschierten Grammeln mit dem glatten Mehl, Staubzucker, Backpulver, zwei Eiern, Rum und Zimt vermischen und zu einem glatten Teig verarbeiten.
20 Minuten rasten lassen und dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche auswalken, Scheiben ausstechen, mit verquirltem Ei bestreichen und backen. Mit Marillen- oder Ribiselmarmelade zusammensetzen und anzuckern. Lecker, lecker,…

ZUTATEN
25 dag faschierte
Grammeln
25 dag glattes Mehl
25 dag Staubzucker
1 P. Backpulver
2 ganze Eier
1 EL Rum
etwas Zimt
verquirltes Ei zum Bestreichen
Marillen- oder Ribiselmarmelade sowie Staubzucker