Erstellt am 07. September 2011, 08:39

Gugelhupf mit Topfen. GERDA STEINBRECHER aus Emmersdorf bei Neulengbach.

Butter und Staubzucker schaumig rühren, nach und nach die Eier einrühren. Dann Vanillezucker und Topfen in den Abtrieb geben. Das Mehl mit dem Backpulver vorsichtig untermengen.
Gugelhupfform mit Butter ausstreichen, mit Mehl ausstauben, Masse in die Form füllen und im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad ca. 50 Minuten backen.
Den Gugelhupf lauwarm stürzen, mit Staubzucker bestreuen.


ZUTATEN
Topfengugelhupf

25 dag Butter,

5 Eier,

25 dag Staubzucker,

1 Packung Vanillezucker,

25 dag Mehl,

1 Packung Backpulver,

25 dag Magertopfen.