Erstellt am 14. März 2011, 08:10

Himbeer-Schmarren. Leopold Schitkowitz jun., Landwirt aus Natschbach.

Die Milch, Butter, Vanillezucker und eine Prise Salz kurz aufkochen lassen, den Grieß sodann gut unterrühren. Den Topf vom Herd ziehen und nun alles etwa fünf Minuten quellen lassen.
Die Eier trennen, das Eiweiß mit 3 Esslöffeln Zucker zu steifem Schnee schlagen. Das Backrohr auf 180 Grad (Umluft) vorheizen. Den Topfen zur Grießmasse dazufügen, 4 Dotter und 4 EL Zucker unterrühren, den Eischnee und die Himbeeren mit einer Teigspachtel vorsichtig unterheben.
Die nun fertige Masse in eine leicht geölte Auflaufform füllen, mit Mandelblättchen nach Bedarf und 2 EL Zucker bestreuen. Auf der mittleren Backofenschiene ca. 40 bis 50 Minuten backen, danach noch warm servieren.

ZUTATEN
1/2 l Milch
20 g Butter
1 Packerl Vanillezucker
1 Prise Salz
100 g Grieß
250 g Topfen
5 Eier
10 EL. Zucker
400 g Himbeeren, auch tiefgekühlt möglich
100 g Mandelblättchen
Öl für die Auflaufform