Erstellt am 05. Dezember 2011, 08:05

Himbeer-Schnitten. Margit Gutterding, Gemeinderätin aus Neunkirchen.

Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen.
Die Hälfte der Kokosflocken auf ein Backblech geben und ca. 5 Minuten goldbraun backen (aber aufpassen, sie werden sehr schnell braun!).
Mehl, Zucker und Salz vermischen. Danach mit Butter zu einem Teig kneten. Die gebackenen Kokosflocken sowie die Haferflocken dazugeben, so lange kneten, bis alles gut durchgemischt ist.
Ein Viertel des Teiges beiseite legen, den Rest auf das Backblech geben und mit Himbeermarmelade bestreichen. Darauf die restlichen Kokosflocken und den Rest vom Teig legen.
Den Kuchen dann ca. 20 Minuten backen, noch warm in Schnitten schneiden.

ZUTATEN

120 g Kokosflocken

150 g Vollkornmehl

60 g Zucker

eine Prise Salz

150 g Butter

130 g Haferflocken

3-4 EL Himbeermarmelade