Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Illonka Schnitten mit Schokoglasur. ALFRED GRASL aus Schattendorf serviert köstliche Illonka-Schnitten.

Teigplatten: Aus den Zutaten einen Teig kneten und in sechs Teile schneiden. Aus den einzelnen Teilen Platten (40x24) auswalzen, auf ein Blech geben und mit einer Gabel einstechen. Im vorgeheizten Backrohr (190 Grad) rund sieben Minuten backen. Fülle: Kristallzucker karamellisieren. Milch (lauwarm) dazugeben, nochmals erhitzen und verrühren. Schokopudding in wenig Milch aufrühren, Milch mit dem Schokopulver einrühren und aufkochen lassen. Butter in kleinen Stücken hinzufügen. Fülle abkühlen lassen und auf die Platten verteilen. Platten aufeinander legen und vier Stunden in einem kühlen Raum anziehen lassen. Am nächsten Tag eine Schokoglasur mit Milch, Kochschokolade und Ceressoft zubereiten und anschließend die Platten damit glasieren. In kleine Würfel schneiden und servieren.

ZUTATEN
Teigplatten:
60 dag Mehl, 1 Packung Backpulver, 8 dag Butter, 15 dag Staubzucker, 1 Ei, 1 Becher Rahm, etwas Salz
Fülle:
20 dag Kristallzucker, 1 Liter Milch, 2 Pkg. Schokopudding, 1/8 Butter