Erstellt am 18. Januar 2012, 08:39

Kaffee-Schnitten. MELANIE HOLZWEBER, Hobbyköchin aus Stadt Haag

Die Eier mit dem Zucker sehr schaumig schlagen, Espresso, Öl und Orangenschale einrühren. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und unterheben. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und glatt streichen. Auf der mittleren Schiene bei 180°C Heißluft ca. 15 bis 20 min. backen, abkühlen lassen und mit Marillenmarmelade bestreichen.
Das Schlagobers mit dem Sahnesteif halb steif schlagen, das Instant-Cappucino-Pulver nach und nach einschlagen und das Schlagobers weiter ganz steif schlagen, auf den Kuchen streichen, mit Schokoflocken verzieren.

ZUTATEN
4      Eier
250 g Backzucker oder Feinkristallzucker
200 ml kalter Espresso
200 ml     Öl
abgeriebene Schale einer Orange
300 g     Mehl
1 Packung Backpulver
für den Belag:
200 g Marillenmarmelade
500 ml Schlagobers
2 Packungen Sahnesteif
6 EL Instant-Cappuccino-Pulver
4 EL Staubzucker
Schokoflocken zum Verzieren