Erstellt am 04. April 2012, 08:24

Kardinalschnitte. SABINE SCHÄDL, bäckt für viele Feste und Anlässe in Zwölfaxing.

Zubereitung: Das Backblech mit Backpapier belegen und nebeneinander die Masse 1, Masse 2, Masse 1, Masse 2 und Masse 1 (Boden) mit dem Dressiersack aufspritzen, etwas Abstand lassen und noch einmal Masse 1, Masse 2, Masse 1, Masse 2 und Masse 1 aufspritzen.
Die Masse 20 Min. bei 160 ° backen, Ofen abdrehen und 10 Min. nachwärmen. Das Backpapier durchschneiden und den fertig gebackenen Boden auf ein Brett stürzen und das Backpapier abziehen.
Den Boden mit Marmelade bestreichen, 2 Schlagobers mit Zucker und „Sahnesteif“ aufschlagen und gleichmäßig auf die Marmelade streichen. Von der 2. Teigplatte das Backpapier abziehen und auf das Schlagobers vorsichtig daraufsetzen und etwas anzuckern. Guten Appetit!

ZUTATEN
Masse 1: 8 Eiklar,18 dag Kristallzucker, Eiklar schlagen, dann Zucker einrieseln lassen und schlagen bis er zergangen ist.
Masse 2: 8 Dotter, 2 ganze Eier, 6 dag Zucker, 5 dag griffi. Mehl und Backpulver. Eier und Zucker schaumig rühren, Mehl+ Backpulver unterheben.