Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Kirschenkuchen. Rezepttipp / ARNIKA STEINSCHADEN verrät ihren Lieblingskuchen.

Zubereitung:  Butter, Mehl, Zucker und Dotter rasch zu einem Teig verkneten und etwas kühl rasten lassen. Sodann in Größe der Backform ausrollen. Die befettete Form damit belegen und bei 170 Grad zirka sechs Minuten farblos anbacken. Den Teig nun mit den gewaschenen und entkernten Kirschen belegen. Für den Überguss Staubzucker und Dotter schaumig rühren, Topfen, Aromastoffe sowie Salz untermengen, geriebene Biskotten unterheben. Eiklar unter ständiger Beigabe von Kristallzucker zu festem Schnee schlagen und unter die Masse ziehen. Die Kirschen mit der Topfenmasse bestreichen und im vorgeheizten Backrohr goldbraun backen.

ZUTATEN
Teig:28 dag glattes Mehl
18 dag Butter
12 dag Staubzucker
2 Eidotter
Belag: 70 dag Kirschen
18 dag Kristallzucker
20 dag Topfen
18 dag Staubzucker
8 Eidotter
20 dag Biskotten gerieben
8 Eiklar
Prise Vanillezucker
etwas Zitronenschale
Prise Salz
Fett zum Bestreichen des Backblechs