Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Kuchen mit Zucchini. JÜRGEN OBERGER aus Zemendorf serviert einen Zucchinikuchen.

Zucker und Vanillezucker mit den Eiern und dem Öl vermengen. Anschließend das Mehl nach und nach zur Masse zugeben und gut vermengen. Backpulver, Natron, geriebene Nüsse und zwei Teelöffel Zimt zur Masse geben und vermengen. Den gerissenen Zucchini und je nach Belieben etwas Rum untermischen. Eine Gugelhupfform einfetten. Die fertige Kuchenmasse in die gefettete Gugelhupfform gießen und im vorgeheitzten Backrohr bei 180 Grad Heißluft rund 50 Minuten backen.
Tipp: Den fertigen Zucchinikuchen in warmem Zustand mit Marillenmarmelade bestreichen und ausgekühlt servieren.

ZUTATEN
35 dag Kristallzucker
1 Packung Vanillezucker
3 Eier
1/8 Liter Öl
30 dag Mehl
1 Teelöffel Backpulver
1 Teelöffel Natron
5 dag geriebene Nüsse
2 Teelöffel Zimt
40 dag gerissene Zucchini
Schuss Rum