Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Kuchen-Variationen. Rosa Heimhilcher, Hausfrau als Gainfarn

Rosa Heimhilcher ist bekannt für ihre wunderbaren Mehlspeisen. Nicht nur für ihre Familie zaubert sie so manche Köstlichkeiten auf den Tisch, auch bei Veranstaltungen der Pfarre werden - im Team der Frauenrunde - feinste Backwaren hergestellt. Den NÖN-Lesern präsentiert Rosa Heimhilcher einen Nuss- bzw. Kokos-Ribisel-Kuchen.
Zubereitung: Butter, Dotter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Mehl, Backpulver, Rum und Milch dazugeben. Die Masse auf ein befettetes, bemehltes, tiefes Backblech streichen.
Schnee aus 6 Eiklar schlagen, Zucker einschlagen, Nüsse (bzw. Kokosette mit Ribisel) unterheben und auf die Teigmasse streichen. Bei 180 Grad auf mittlerer Schiene 20 - 25 Minuten backen.

ZUTATEN
Für den Boden: 25 dag Rama oder Butter, 6 Eidotter, 15 dag Feinkristallzucker,
1 P. Vanillezucker, 30 dag Mehl, 1 P. Backpulver, etwas Rum und Milch
Für den Belag: 6 Eiklar, 15 dag Feinkristallzucker, 20 dag geriebene Nüsse (statt dessen 10 dag Kokosette und 1 1/2 Tassen Ribisel).