Erstellt am 22. Dezember 2010, 08:13

Küchenchefs backen Kekse. RUDI REITNER, KARL STEINBACHER,Thermenklinikum

Die Küchenchefs des Thermenklinikums backen Sterne:: Fett mit Mehl verbröseln, Eier, Vanillinzucker, Ingwer und Staubzucker, Salz und abgeriebene Zitronenschale dazugeben und verkneten. 30 Min. kühl rasten lassen. Teig dünn auswalken, Sterne ausstechen und auf einem leicht befetteten Blech in das vorgeheizte Rohr schieben; bei 220 °C etwa 6 min. goldgelb backen. Für die Fülle Milch und die geriebenen Nüsse aufkochen lassen, Ribiselmarmelade einrühren, nach Geschmack mit Staubzucker süßen, Rum unterrühren und auskühlen lassen. Ausgekühlte Sterne paarweise mit Fülle zusammensetzen, mit einer ganzen, in einen Tupfen Schokolade gesetzte Haselnuss verzieren.

ZUTATEN
Teig:
50 dag Mehl
30 dag Butter
2 Eier
1 ungespritzte Zitrone
2 Päckchen Vanillinzucker
40 dag Staubzucker
Prise Salz , Prise Ingwer
 Fülle:
nur Ribisel- oder Marillenmarmelade, oder:
30 dag geriebene Haselnüsse
½ Liter Milch
20 dag Staubzucker
10 dag Ribiselmarmelade
4 cl Rum
10 dag Kochschokolade
50 - 60 ganze Nüsse (zum Verzieren)