Erstellt am 22. Dezember 2010, 08:07

Lebkuchen auf Großmutters Art. JULIA FISCHER aus Roggenreith

Zubereitung:
Ei mit Lebkuchengewürz, Honig und Zucker abrühren.
Nach und nach die restlichen Zutaten untermischen.
Die Masse auf ein befettetes Blech streichen und bei 180 Grad ca. 50 Minuten backen.
Auskühlen lassen, mit Schokoladeglasur überziehen und würfelig schneiden.
Der Lebkuchen ist sofort schön weich und sehr saftig.
Schokoladeglasur: 15 dag Kochschokolade im Wasserbad erweichen und 4 dag Ceres soft einrühren.
Die Schokoladeglasur schön glatt rühren und den Lebkuchen damit überziehen.
Die Glasur glänzt schön und lässt sich auch gut schneiden.

ZUTATEN
 1 Ei
 1 TL Lebkuchengewürz
 250 g Honig
 250 g Zucker
 250 g Mehl
 1 Pkg. Backpulver
 250 g ausgekühlte, gekochte, mehlige und passierte Kartoffeln
 1 EL Kakao
 100 g Datteln, Feigen oder Dörrpflaumen
 100 g Rosinen
 100 g gehackte Walnüsse