Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Mandarinenschnitten. BRIGITTE KNEISSL, Ortsbäuerin-Stv. aus Oberparschenbrunn.

Zubereitung: Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale und Dotter rühren; Öl und Wasser dazugeben und weiterrühren. Schnee schlagen. Schnee und Mehl mit Backpulver unterheben. Die Masse auf ein befettetes Blech streichen, im Backrohr bei etwa 160 bis 180 ° C backen.
Belag:
Alle Zutaten in eine Schüssel geben, mit einem Deckel gut verschließen, eine Minute schütteln und auf die ausgekühlte Masse streichen.

ZUTATEN
 5 Eier
 30 dag Zucker
 1/8 l Öl (eventuell Olivenöl)
 1/8 l Wasser
 Zitrone, ger. Schale
 1 P. Vanillezucker
 ½ P. Backpulver
 30 dag Mehl (eventuell Vollkornmehl)
Belag:
 2 kleine Dosen Mandarinen (samt Saft)
 2 P. Paradiescreme Vanille
 2 Becher Schlagobers (nicht schlagen)