Erstellt am 24. August 2011, 08:24

Mohn-JogurtKranzkuchen. MARGIT FISCHER aus Roggenreith stellt ihre Eigenkreation vor.

Aus 5 Eiklar Schnee schlagen, mit Rohrohrzucker ausschlagen. 5 Dotter mit dem restlichen Rohrohrzucker, Zimt, Vanille, Rumaroma und Zitronenschale sehr schaumig rühren. Das Öl langsam einfließen lassen und weiter cremig rühren. Dann zwei Teelöffel Rum zugeben. Nun Vanillejogurt, Mohn und Mandeln vorsichtig untermengen. Dann den geriebenen, ausgedrückten Apfel zur Masse geben. Mehl und Backpulver miteinander vermischen, auf die Mohnmasse sieben und locker einmengen. Anschließend den Eischnee vorsichtig unterziehen.
Die Masse in eine befettete und bemehlte Kranzform füllen und bei 170 ° rund 50 bis 60 Minuten backen. Gut überkühlen lassen und erst dann aus der Form stürzen. Entweder nur anzuckern oder mit Schokolade glasieren.

ZUTATEN
5 Eier
30 dag Rohrohrzucker
1 P. Vanille, 2 Teel. Rum
1 Kaffeelöfferl Zimt
½ Fl. Rumaroma
Zitronenschale
12 dag griffiges Mehl
8 dag Dinkelmehl
5 dag Kartoffelstärkemehl
1 P. Backpulver
20 dag gemahlenen Mohn
5 dag geriebene Mandeln
1 geriebener Apfel
2 B. Vanillejogurt
1/8 l Öl