Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Mohnroulade. Rezepttipp / MARGARETE SCHILDBÖCK, Sekretärin Gemeinde Rohrbach.

Margarete Schildböck ist die gute Perle im Gemeindeamt Rohrbach. Ihre Mohnrouladen sind in der Gemeinde schon legendär.
Für diese wird Eiklar schaumig gerührt, Staubzucker und Vanillezucker dazugeben, nach und nach auch Eidotter beimengen.
Mohn, Mehl und Salz mischen, in den Teig unterheben.
Die Masse zehn Minuten bei 180 Grad backen. Danach auskühlen lassen. Mit Marmelade bestreichen. Das Schlagobers mit Sahnesteif steif schlagen und danach die ausgekühlte Roulade bestreichen.

ZUTATEN
 6 Eier,
 14 dag Staubzucker,
 1 Teelöffel Vanillezucker,
 6 dag Mehl,
 6 dag Mohn,
 1 Brise Salz.
Fülle:
 1 Viertelliter Schlagobers,
 1 Päckchen Sahnesteif,
 Marmelade zum Bestreichen.