Erstellt am 01. Dezember 2010, 08:36

Mohnstrudel. ANNE-MARIESCHINDL, Brand

Zubereitung:
Den Topfen mit Ei, Milch, Öl, Zucker, Vanillezucker und Salz verrühren. Danach die Hälfte des mit Backpulver vermischten und gesiebten Mehls dazugeben und darunterrühren. Den Rest des Mehls darunterkneten und eine halbe Stunde rasten lassen.
Fülle: Den gemahlenen Mohn mit der heißen Milch oder mit Kaffee, mit Zucker und Vanillezucker verrühren, Zimt und Rosinen nach Geschmack untermengen.
Den Teig zu einem Rechteck ausrollen und mit der nachstehend wahlweise angeführten Fülle bestreichen. Dann zusammenrollen und mit versprudelter Dottermilch bestreichen.
Bei guter Mittelhitze ca. 170 Grad etwa 40 Minuten backen.

ZUTATEN
für den Teig:
 15 dag Topfen
 1 Ei
 3 Esslöffel Milch
 5 Esslöffel Öl
 8 dag Zucker
 1 Packung Vanillezucker
 etwas Salz
 30 dag Mehl
 1 Packung Backpulver
für die Fülle:
 10 dag gemahlener Mohn
 4 Esslöffel heiße Milch oder Kaffee
10 dag Zucker
 1 Packung Vanillezucker
 Zimt
 Rosinen