Erstellt am 16. Februar 2011, 08:53

Närrische Rumkugeln. GERNOT PÖCHL aus Mödling.

Zuerst werden die Haselnüsse zusammen mit den Kokosraspeln schonend angeröstet. Nach dem Rösten zum Abkühlen beiseite stellen. Dann die Butter schaumig rühren.
Als nächster Schritt werden Staubzucker, Vanillezucker, Schokolade zusammen mit dem Rum untergerührt. Die angerösteten und abgekühlten Nüsse und Kokosraspel dazugeben.
Als nächstes wird das Gemisch zu einer geschmeidigen Masse verrührt.
Eine größere Unterlage wird mit Backpapier ausgelegt. Dann werden aus der Masse je nach Belieben Kugeln geformt und auf Papier gelegt. Zu guter Letzt werden die närrischen Rumkugeln in Kristallzucker gewälzt.
Die Rumkugeln danach in bunte Papiertütchen geben und kühl stellen, bis die Kugeln komplett fest geworden sind.

ZUTATEN
 100 g Nüsse
 120 g Kokosraspeln (Kokosette)
 100 g Butter
 100 g Staubzucker
 1 Packung Vanillezucker
 100 g geriebene Kochschokolade
 4 Esslöffel Rum
Kristallzucker