Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Nockerl auf Beerenspiegel. Rezepttipp / GUDRUN SCHODER / Chefin im Mostheurigen Schoder in Berg.

Zubereitung:
Für das Dessert zuerst Topfen, Jogurt, Zucker und Zitronensaft miteinander verrühren. Danach die Blattgelatine einweichen, erwärmen und leicht unter die Mischung rühren. Schlagobers schlagen und anschließend unter die Masse heben.
Dann die Nockerlmasse für einige Stunden in den Kühlschrank stellen.

Für den Beerenspiegel benötigt man Beerenfrüchte der Saison.
Je nach Geschmack und Belieben mit Zucker verrühren, kurz aufkochen und dann erkalten lassen.
Zum Schluss aus der gekühlten Masse Nockerl ausstechen und auf dem bereits kalten Beerenspiegel anrichten. Beim Servieren kann man das Gericht mit Pistazienkernen oder mit geriebenen Nüssen verfeinern.

ZUTATEN
 ¼ kg Topfen (mager)

 2 Becher Jogurt 1 %

 ¼ Liter Schlagobers

 10 dag Zucker,

 6 Blatt Gelatine,

 Saft von einer Zitrone,

 Rum nach Geschmack