Erstellt am 10. August 2011, 07:48

Nuss-Muffins oder Törtchen. MANUELA HUBER, Wetzles

Die zimmerwarme Margarine mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Nun die Eier nacheinander dazugeben und wieder schaumig rühren. Anschließend in den Abtrieb das Mehl mit dem Backpulver, die geriebenen Haselnüsse und die geschnittene Schokolade unterheben.
Zum Schluss die Milch unter Masse rühren. Zum Schluss, je einen Esslöffel Teig in die befetteten und gestaubten Förmchen geben.
Im Backrohr bei 175 Grad circa 20 Minuten backen und aus der Form stürzen.
Nach Belieben mit Glasur überziehen oder mit Staubzucker bestreuen.

ZUTATEN
 12 dag Margarine
 15 dag Zucker
 1 Packung Vanillezucker
 2 Eier
 15 dag Mehl
 2 Kaffeelöffel Backpulver
 10 dag geriebene Haselnüsse
 5 dag geschnittene Schokolade
 7 bis 8 Esslöffel Milch
 Fett für die Formen