Erstellt am 06. April 2011, 09:51

Oma‘s Apfelschnitten. BRIGITTE SUCHY, Schrems

Zubereitung:
Das Mehl mit Backpulver, Butter und Zucker zu einem fein bröseligen Abtrieb vermengen. Anschließend mit den Eiern zu einem festen Teig verarbeiten. Den Mürbteig mindestens eine halbe Stunde im Kühlschrank rasten lassen.
In der Zwischenzeit vermengt man die Äpfel, Rosinen, Zucker, fein geriebene Zitronenschale, Zimt und die Nüsse.
Dann zwei Drittel der Teigmasse ausrollen, in eine befettete Kuchenform legen, Apfelfülle darauf verteilen. Das restliche Teigdrittel ausrollen, in Streifen schneiden und als Gitter auf der Apfelfülle verteilen.
Mit versprudeltem Ei bestreichen und circa eine ¾ Stunde bei 180 Grad backen. Ausgekühlt in Schnitten teilen und anzuckern.

ZUTATEN
Mürbteig:    
 10 dag Zucker    
 20 dag Butter    
 40 dag Mehl    
 1 P. Backpulver    
 2 Eier
Fülle:    
 1 kg Äpfel geschält und in Spalten geschnitten    
 5 dag Rosinen    
 6 dag Zucker    
 Zitronenschale    
 Zimt    
 etwas geriebene Nüsse