Erstellt am 12. Oktober 2010, 13:01

Omas saftiger Gugelhupf. Eva Wallner, Leiterin der Gesunden Gemeinde Wolfpassing

Zubereitung: Abtrieb von Butter, Zucker und Dotter schaumig rühren. Erweichte Schokolade, Nüsse und Äpfel dazumischen. Danach das Mehl beimengen und den zuvor aus dem Eiklar geschlagenen Schnee vorsichtig unterheben. In eine befettete, ausgebröselte Gugelhupfform gießen und bei 175 °C eine gute Stunde backen. Noch heiß mit Marillenmarmelade bepinseln und auskühlen lassen. Abschließend mit Schokoladeglasur überziehen. Schmeckt auch ohne Schokoglasur super und ist sehr saftig.

ZUTATEN
 25 dag Butter
 25 dag Zucker
 25 dag Mehl (halb Weizen, halb Dinkel)
 5 Eier
 1 P. Vanillezucker
 1 P. Weinsteinbackpulver
 2 große geriebene Äpfel
 10 dag erweichte Kochschokolade
 10 dag grob gemahlene Nüsse
 ein Paar Tropfen Bittermandelöl (wer mag)
 Marillenmarmelade
 Schokoladeglasur