Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Pikante Pizzabrötchen. Claudia Valenta, Angestellte aus Zillingdorf

Den Schinken, die Salami und den Paprika würfelig schneiden. Danach die Zwiebel fein hacken.
Den Sauerrahm, den Schinken, die Salami, die Zwiebel, den Mais und den Paprika vermengen. Danach die Eier unterheben, den Pizzakäse unterrühren und mit Salz, schwarzen Pfeffer, Paprika, einer Brise Knoblauch und Oregano würzen.
Masse auf das Toastbrot schmieren und für ca. 12 Minuten bei 220 Grad in das Backrohr geben.
Die Pizzabrötchen sind fertig, wenn der Käse gleichmäßig in eine Masse zerronnen und der Toastrand knusprig gebacken ist.

Dazu passt auch gut grüner Salat der Saison mit Essig-Öl-Marinade und frischen Kräutern.

ZUTATEN
Toastbrot
2 Becher Sauerrahm
30 dag Schinken
15 dag Salami
1 kleine Dose Mais
1 Paprika
1/2 Zwiebel
2 Eier

2 Packungen geriebenen Pizzakäse