Erstellt am 08. Juni 2008, 07:00

Pudding-Schnitten. Rezepttipp / JOHANNA GERM ist Ortsbäuerin in Stetteldorf/Wagram.

Zutaten für den Teig: 6 Eier, 180g Zucker, 1 P Schokopudding, 1 P Erdbeerpudding, 1 P Vanillepudding.
Zutaten für die Creme: 1/4l Milch, 4 EL Milch, 4 EL Zucker, 1 P Vanillepudding, 150g Butter, 2 EL Staubzucker, 1 EL Rum, heiße Marmelade, 1 B Punschglasur.

Zubereitung: Eier und Zucker sehr schaumig aufschlagen. Die Eimasse in drei gleiche Teile teilen, je eine Sorte Puddingpulver darauf sieben und vorsichtig unterheben. Die Massen sofort auf ein Backpapier streichen und bei 200 Grad ca. 10 Minuten backen.
Für die Creme Milch mit Zucker aufkochen, das mit vier EL Milch verrührte Puddingpulver einrühren und kurz aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und unter Umrühren erkalten lassen. Butter mit Zucker schaumig rühren, den kalten Pudding nach und nach dazugeben und cremig rühren. Mit Rum oder Eierlikör abschmecken. Die Biskuitböden mit der Creme bestreichen und zusammensetzen.
Die Oberfläche dünn mit Marmelade und der Punschglasur bestreichen.
Nach dem Erstarren der Glasur Schnitten schneiden, dabei das Messer immer wieder in heißes Wasser tauchen und abwischen.
GUTES GELINGEN!