Erstellt am 29. Februar 2012, 09:00

Punschkrapferl. MARGIT KLEIN

Eiklar mit zwei Dritteln des Feinkristallzuckers zu cremigem Schnee schlagen, die Dotter mit dem restlichen Zucker, dem Vanillezucker, Zitronenschale und Salz schaumig rühren und langsam unter den Zuckerschnee heben. Das Mehl vorsichtig unterrühren und zuletzt das Öl unterziehen.
Bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen. Biskuit der Länge nach in der Mitte durchschneiden.
Fülle: Rum mit Kristallzucker aufkochen, darin die Kochschokolade auflösen und mit der Marillenmarmelade, Orangensaft, zerkleinerten Biskuitresten und Nüssen vermengen.
Masse auf die Teigstreifen verteilen, in Würfel schneiden und mit Punschglasur überziehen.

ZUTATEN
4 Eier
130 g glattes Mehl
120 g Feinkristallzucker
1 P. Vanillezucker
geriebene Schale einer Zi-trone
1 Prise Salz
2 EL Öl

Fülle:
100 g Kochschokolade
120 g Kristallzucker
1 Stamperl Rum
Saft von einer ½ Orange
70 g geriebene Haselnüsse
Biskuitreste
150 g Marillenmarmelade