Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Reisauflauf mit Äpfel. Carmen Moser-Gmall wünscht gutes Gelingen!

Milch, Reis, Salz, Vanillezucker und Zitronenschale so lange kochen bis ein Brei entsteht.
Die Eier trennen. Butter, Zucker und den Eidotter schaumig rühren. Buttermasse in den abgekühlten Reisbrei geben. Eiklar zu Schnee schlagen und unter die Masse heben. Äpfel schälen und raspeln.
Eine Auflaufform mit etwas Butter ausschmieren. Die Hälfte der Reismasse einfüllen und mit den grob gerissenen Äpfel bedecken. Dann die restliche Reismasse einfüllen und im Backrohr bei 160 Grad Celsius zirka 40 bis 50 Minuten backen.
Je nach Belieben kann der Apfel-Reisauflauf noch vor dem Servieren mit Zimt bestreut werden. Mahlzeit!

ZUTATEN
 2 bis 3 Äpfel
 70 g Butter
 3 Eier
 1 Liter Milch
 250 g Rundkorn-Reis
 Prise Salz
 1 Päckchen Vanillezucker, 60 g Zucker
 1 Päckchen geriebene Zitronenschale