Erstellt am 31. Juli 2012, 13:25

Rosenkuchen. ROMINA WINTER

Zutaten
4 Eier,
0,20 Staubzucker,
1 Packung. Vanillezucker,
0,25l Eierlikör,
2 EL Rosenwasser (einige Rosenblüten mit Wasser über Nacht ziehen lassen)
1 Hand voll Rosenblütenblätter fein geschnitten
0,25 Liter Öl
0,30 kg glattes Mehl
1 Packung Backpulver

Eine Tortenform ausbuttern und mit Mehl bestäuben.
Eier mit Staubzucker und Vanillezucker sehr dick schaumig schlagen. Eierlikör und Rosenwasser, Rosenblütenblätter sowie Öl nach und nach unter die Eimasse rühren. Mehl mit Backpulver mischen und gesiebt mit dem Schneebesen unter die Eimasse heben.
In die vorbereitete Form füllen und im vorgeheizten Rohr bei 175° C 50 bis 60 Minuten backen. Vorsichtig auf ein Gitter stürzen, abkühlen lassen, mit Staubzucker bestreuen und mit Rosenblüten garnieren.

Rezeptautorin Romina Winter wohnt in Hofstetten und ist Schülerin der HLW Türnitz.