Erstellt am 08. Juni 2008, 07:00

Rotwein-Gugelhupf. Rezepttipp / MARIA RASCHBAUER, ist Gemeindebäuerin und Winzerin in Oberrußbach.

Butter mit Zucker und Vanillezucker zu einer schaumigen Masse verrühren und dann die Dotter einzeln dazugeben. Zimt, Kakao und die geschmolzene Schokolade in den Teig untermengen. Anschließend den Rotwein und das mit Backpulver vermischte Mehl unterrühren. Die Eiklar zu Schnee schlagen, unterheben. Die Masse in die Form füllen und 1 Stunde bei 170°C backen.

Mein Motto zum Gugelhupf: Gugelhupf - einfach guat.
Wichtig beim Kochen mit Wein: Immer einen guten Wein nehmen und den selben Wein als Speisenbegleiter reichen!

Gutes Gelingen wünscht Ihnen Oberrußbachs Ortsbäuerin Maria Raschbauer!

Zutaten:
30 dag Butter
30 dag Zucker
2 P. Vanillezucker
6 Dotter
1 1/2 TL Zimt
1 1/2 TL Kakao
15 dag Schokolade
1/8l Rotwein (Zweigelt)
30 dag Mehl
1 P. Backpulver
6 Eiklar