Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Russischer Kuchen. GABRIELE POLLREISZ, Gemeinderätin in Guntramsdorf, backt Zupfkuchen.

Zubereitung: Mehl, Backpulver und Kakao in einer Schüssel mischen. 150g Margarine, 150g Zucker, 1 Ei und eine Prise Salz hinzufügen. Alles zu einem glatten, elastischen Teig verkneten. Falls sich der Teig nicht kneten lässt, einen Schuss Milch hinzugeben. Teigkugel nun für 30 Min. in den Kühlschrank stellen. Für die Füllung 150g Margarine und 200g Zucker cremig schlagen, 3 Eier unterheben. Topfen, Puddingpulver, Vanillinzucker hinzufügen, glatt mixen. Ofen auf 200° C vorheizen. Eine gefettete Form mit 2/3 der Teigkugel auslegen, die Ränder ca. 3 cm hochziehen. Füllung hineingeben. Restlichen Teig abzupfen oder in Förmchen ausstechen und Füllung damit verzieren. Kuchen ca. 60 Min. im Ofen backen. Vor dem Anschneiden 2 Stunden ruhen lassen.

ZUTATEN
 400g Mehl
 300g Margarine
 350g Zucker
 4 Ei
 1 Packerl Backpulver
 3 EL Kakao
 500g Magerquark
 1 Packung Puddingpulver Vanille
 1 Packerl Vanillinzucker