Erstellt am 17. August 2011, 08:15

Sachertorte. REINHARD GREILINGER, Heurigenwirt in Schöngrabern.

Zubereitung: Handwarme Butter und Staubzucker schaumig rühren. Nach und nach Dotter einrühren. Schokolade im Backrohr lippenwarm schmelzen, in den Antrieb mengen.
Eiklar mit Kristallzucker zu festem Schnee schlagen, ebenfalls unter den Antrieb heben. Mehl vorsichtig untermengen. In eine gebutterte und bemehlte Form füllen, Masse nach außen streichen, wodurch eine Mulde entsteht. Im vortemperierten Backrohr bei 180 Grad ca. eine Stunde backen.
Torte erkalten lassen und aus der Form lösen, horizontal einmal durchschneiden. Mit passierter Marillenmarmelade dünn füllen, zusammensetzen, seitlich nach oben mit Marmelade bestreichen. Mit Sacherschokoladeglasur glacieren.
Heurigenwirt Reinhard Greilinger wünscht gutes Gelingen.
Das Heurigenlokal in Schöngrabern hat vom 18. August bis 18. September geöffnet.

ZUTATEN
 130 g Butter
 6 Eidotter
 6 Eiklar
 110 g Kristallzucker
 150 g Marillemarmelade
 130 g Mehl
 1-2 Becher Sacherschokoladeglasur
 130 g Schokolade
 110 g Staubzucker