Erstellt am 04. Januar 2008, 07:00

Saftiger Dinkelkuchen. Rezepttipp von SANDRA ROSENBERGER / Schülerin der Fachschule Gießhübl.

Zubereitung:
Zuerst die Eier, dann Zucker, Salz und Zimt in einer Schüssel schaumig rühren.
Danach das Öl und heißes Wasser langsam gut einmixen.
Das Dinkelmehl mit Backpulver gut mischen und mit den Nüssen in den Teig unterheben. Die Äpfel schälen, grob hacheln und ebenfalls unter den Teig mischen.
Die Masse auf das Blech streichen und bei 180 Grad zirka 30 Minuten im Rohr backen.
Den fertigen Kuchen abkühlen lassen und die Oberfläche leicht mit Zucker bestreuen.
Diese saftige Mehlspeise eignet sich hervorragend für die kalten Wintertage zu Kaffee, Tee oder als Dessert.

ZUTATEN
für den Dinkelkuchen:

 3 Eier
 25 dag Zucker
 1 Prise Salz
 1 Kaffeelöffel Zimt
 1/8 l Öl
 6 EL heißes Wasser
 10 dag geriebene Nüsse
 1 KL Backpulver
 25 dag Dinkelmehl
 4 Äpfel