Erstellt am 16. Oktober 2007, 00:00

Salzburger Nockerl. Rezepttipp von ALEXANDER GEPP, Gastronom (Korneuburg & Leobendorf).

Zubereitung:
Als erstes eine Auflaufform mit den Himbeeren, dem Grand Manier und dem flüssigen Obers bei 185 Grad in das Backrohr stellen.

Danach das Eiweiß mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Anschließend die Dotter mit dem Zitronenabrieb verrühren und mit dem gesiebten Stärkemehl unter das Eiweiß heben.
Die Auflaufform aus dem Ofen nehmen, die Eiweißmischung in die Auflaufform geben und mit Staubzucker bestreuen.
Danach die Nockerl für ca. 8-10 Minuten in den mit 185 Grad vorgeheizten Ofen geben. Wenn die Salzburger Nockerln fertig sind mit Staubzucker servieren.

Zutaten:
7 Stk. Eiweiß
3 Stk. Dotter
ca. 100 g Kristallzucker
etwas Vanillezucker
Zitronenabrieb
70 g Stärkemehl
Etwa 100g Himbeeren und
ca. 4 cl Grand Marnier
oder Cointreau
Schlagobers
(nicht geschlagen)
Staubzucker
zum Bestreuen