Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Schneetorte. DAGMAR ASTELBAUER verrät ein Tortenrezept zur Eiklarverwertung.

Zubereitung: Eiklar mit Zucker steif aufschlagen.
Butter und Schokolade zusammenschmelzen, glattrühren, überkühlen lassen und dann mit dem Mehl in den Eischnee einrühren.
Teig in eine befettete und bemehlte Tortenform füllen und bei 180 Grad zirka 50 Minuten backen.
Die ausgekühlte Torte horizontal durchschneiden, mit Marillenmarmelade füllen und wieder zusammensetzen.
Glasur: Schokolade und Butter im Wasserbad erwärmen, glattrühren und über den Kuchen gießen. Nicht verstreichen, dann bleibt die Glasur glänzend!

ZUTATEN
für die Torte:
6 Eiklar
18 dag Staubzucker
18 dag Butter
18 dag Schokolade
18 dag Mehl
Marillenmarmelade zum Bestreichen
für die Schokoglasur:
15 dag Schokolade
7,5 dag Butter