Erstellt am 13. November 2007, 00:00

Schneller Apfelkuchen. Rezepttipp von LEOPOLDINE SCHMID, Ortsbäuerin aus Unterthern

Zubereitung:
Zucker und Eier schaumig schlagen, Aromen zugeben, Mehl mit Backpulver vermischen und in die Masse unterheben. Zerlassene Butter einrühren, in einer Tortenform ca. die halbe Masse aufstreichen, Apfelspalten auflegen und mit der restlichen Masse bedecken. Und 20 Minuten bei 160 Grad backen.
Die Ortsbäuerin Leopoldine Schmid empfiehlt dazu einen Müllerthurgau (Staubiger) vom Eigenbau und Gutes Gelingen.

ZUTATEN
150 g Zucker
3 Eier
150 g Mehl
1 Teelöffel Backpulver
150 g Butter
Äpfel
Zitronenschale
Vanillezucker
Rum