Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Schneller Zitronenkuchen. SANDRA GRUBER, Hobbyköchin aus Amstetten.

Die weiche Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren. Nacheinander einzeln die Eier dazugeben. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und zusammen mit der geriebenen Zitronenschale unterrühren.
Danach den Teig auf ein gefettetes und bemehltes oder mit Backpapier belegtes Blech streichen und im vorgeheizten Backofen bei 175 bis 200 Grad zirka 20 bis 30 Minuten backen. Für den Zuckerguss den Puderzucker in eine Schüssel sieben.
Danach den gesiebten Puderzucker mit dem Zitronensaft zu einem Guss rühren. Zum Schluss den Kuchen mit dem Zuckerguss glasieren.

ZUTATEN
Für 16 Stück:
 350 g Butter
 350 g Zucker
 1 Pkg. Vanillezucker
 6 Eier
 350 g Mehl
 3 gestr.TL Backpulver
 2 Zitronen, abgeriebene Schale
Für den Guss:
 250 g Puderzucker
 Zitronensaft