Erstellt am 07. Mai 2012, 09:09

Schnitte mit Banane. Andrea Schmidl verwendet dieses Rezept, weil es schnell geht.

Die Biskuitmasse auf ein Backblech streichen und im Ofen bei 180 Grad etwa zehn bis 15 Minuten backen.
Den fertigen Biskuitteig mit feiner Marillenmarmelade bestreichen und mit halbierten Bananen belegen.
Für die Creme einen Pudding zubereiten, mit den eingeweichten Gelatineblätter vermischen. Den geschlagenen Schlagobers vorsichtig unter die Masse heben.
Je nach Geschmack kann man die Creme noch mit einem Schuss Rum verfeinern.
Die fertige Creme gleichmäßig über das Ganze streichen und zum Schluss mit einer Schokoladeglasur überziehen.

ZUTATEN
für Biskuit:
6 Eier, 12 dag Zucker, 12 dag Mehl, etwas Vanillezucker, Backpulver.

für Belag:
etwas Marillenmarmelade, ca.1½ bis 2 kg Bananen,

für Pudding-Creme:
½ l Milch, 20 dag Zucker, 1 Packung Vanillepuddingpulver, 10 Blatt Gelatine, ½ l Schlagobers.

für Glasur:
Kochschokolade.