Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Schnitten mit Apfelmus. ANDREA REIKERSDORFER, Landwirtin aus Neuhofen/Ybbs

Dotter, Zucker, Öl und Wasser schaumig rühren, aus dem Eiklar Schnee schlagen und mit dem Mehl und den Nüssen vorsichtig unter die Masse heben. Den Teig bei 180 Grad Celsius backen. Die Äpfel vierteln, in wenig Wasser weich kochen, passieren, zuckern und mit Zimt und etwas Zitronensaft würzen.
Die aufgelöste Gelatine dazugeben. Die Masse auf den ausgekühlten Teig streichen. Mit steifgeschlagenem Schlagobers abdecken und mit Eierlikör beträufeln.

ZUTATEN
 5 Eier
 20 dag Rohzucker
 1/8 l Öl
 1/8 l Wasser
 15 dag Dinkel
 10 dag geriebene Nüsse
 zirka 3/4 kg Äpfel
 etwas Rum
 etwas Zimt
 10 dag Zucker
  Zitronensaft
 3 Blätter Gelatine
 1/4 l Schlagobers
 Eierlikör zum Beträufeln